Facebook

 

Jugendnachtwache zur 30. Jahresausstellung der Aquarien- und Terrarienfreunde Mössingen e.V. 2016

  • Jugendnachtwache_t01
  • Jugendnachtwache_t02
  • Jugendnachtwache_t03
  • Jugendnachtwache_t04
  • Jugendnachtwache_t05

Jedes Jahr DAS Highlight: die große Ausstellung von Süß- und Meerwasser-Aquarien, Terrarien, sowie unsere Tombola, Nachzuchtenbörse Aquaristik und Terraristik und der stets kurzweilig gestaltete Kinderspielbereich mit Eisenbahn, Basteltisch, Angelteich mit tollen Preisen, Ruhe-Ecke und Kleinkindwickelbereich.

Und dann ist da auch noch die Jugendnachtwache…
Natürlich lassen wir unsere voll eingerichteten Becken nach dem letzten Aufbautag nicht mehr unbeaufsichtigt herum stehen. Jede Nacht ist ein Team von Nachtwächtern anwesend, das zum Einen die Werte vor Vandalismus bewahren soll, zum Anderen aber auch blitzschnell auf Probleme reagieren kann - wie z.B. defekte Technik, Probleme mit Wasserqualität oder ausgebüxte Tiere.

An einem dieser Tage - so 2016 die Nacht von Montag 31.10. auf Dienstag 01.11. - gab es für sämtliche Interessenten aus der Vereinsjugend (egal welchen Alters!) die Chance, wieder eine Nachtwache mitzuerleben. Dieses Jahr startete die Aktion direkt aus der Ausstellung um 18 Uhr. Unser Jugendleiter begrüßte alle anwesenden Kinder & Jugendlichen und half zuallererst beim Ausladen der Übernachtungsutensilien. Nachdem auch endlich der letzte Schlafsack samt Kuscheltier in der Kinderecke eingelagert wurde (das war der einzige Platz mit kuscheligem Teppichboden, Heizlüfter und minimaler Lärmbelästigung von Aquarientechnik), startete die Nachtwache mit dem Erfassen der Kassenbestände der Kinderecke sowie einem Rundgang durch die Ausstellung.

13 Terrarien und 26 Aquarien (mit Süß- und Meerwasser) wurden ausgiebig begutachtet und viele Details entdeckt. Auch einige Terrarientiere konnten hautnah besichtigt werden- so z. B. die Bartagamen unseres Jugendleiters Peter Erken.
Anschließend mussten die angegebenen Stimmzettel vom Montag ausgewertet werde, was zäh und trocken war- aber auch eine wichtige Mithilfe für den Gerätewart. Abwechslung sorgten diverse Snacks wie Trauben oder Käse ?

Draußen war es mittlerweile stockfinster und so starteten wir um kurz nach 20 Uhr mit unserer traditionellen Nachtwanderung im Fackelschein durch die Streuobstwiesen und genossen einen sternenklaren Nachthimmel mit Glühwürmchen und Pyrokreiseln. Nachdem die letzte Fackel verlöscht war, kehrten wir müde ins Ausstellungsgebäude zurück, in welchem nun auch sämtliche Tiere ihren Schlaf gefunden hatten - bis auf die Nachtschicht (Kronengeckos etc.).

Der Abend klang in Schlafklamotten, gut im Schlafsack eingepackt und auf die Videoleinwand die Blicke gerichtet - mit dem Film „Jonny Englisch“ gemütlich aus - nur unterbrochen von Zeitschaltuhren mit eigensinnigen Schaltkreisen.

Am nächsten Morgen starteten wir mit einem leckeren Frühstück, nachdem sich alle Kinder mit dem Schlafplatz aufräumen, Hallenboden wischen und Beckenscheiben putzen erfolgreich um den Frühsport gedrückt haben. Immer wieder ein besonderes Erlebnis! Vielen Dank an alle zwei Teilnehmer für ein besonderes Event!

Euer Jugendleiter Peter Erken.

Bilder von Peter Erken

 

Mithilfe am Aufbau der Ausstellung und Einrichten der Jugend-Terrarien

  • Jugend-Aquarium-einrichten_00
  • Jugend-Aquarium-einrichten_01
  • Jugend-Aquarium-einrichten_02
  • Jugend-Terrarien-einrichten_04
  • Jugend-Terrarien-einrichten_05
  • Jugend-Terrarien-einrichten_06
  • Jugend-Terrarien-einrichten_07
  • Jugend-Terrarien-einrichten_08
  • Jugend-Terrarien-einrichten_09
  • Jugend-macht-Pause

Logo

Impressionen

Ausstellung_2013-11-01_ 133.jpg
IMG_3573.jpg

Briefmarken

Balistes_forcipatus_MALI.jpg
Copyright © 2017 Aquarien- und Terrarienfreunde Mössingen e. V.. Alle Rechte vorbehalten.